Um den Anforderungen an die allgemeinen Informationspflichten gem. § 5 TMG vom 26.02.2007 und der DL-InfoV vom 17.05.2010 zu genügen, werden nachstehend die erforderlichen Angaben erteilt:

Name/ Anschrift:

Annette Ollesch
Kamp 31
33098 Paderborn

Telefon, Fax, Email:
Telefon: 05251/ 20 71 10 -0
Telefax: 05251/ 20 71 10 - 1
Email: info[at]familienrecht-hochstift.de

Berufsrechtliche Regelungen:
- die Bundesrechtsanwaltsordnung, die Berufsordnung, die Fachanwaltsordnung, das RVG
- für den Bereich des internationalen Rechtsverkehrs die "Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft".
- für ausländische Kolleginnen und Kollegen das Gesetz über Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland

Berufsrechtliche Vorschriften finden sich unter:
www.rak-hamm.de (Rechtsanwaltskammer Hamm)
www.brak.de (Bundesrechtsanwaltskammer)
Ich
bin aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Berufshaftpflichtversicherung:
ERGO Versicherungsgruppe AG, Victoriaplatz 2, 40477 Düsseldorf
Räumlicher Geltungsbereich: Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, aus Tätigkeiten: a) über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros; b) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht; c) des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten.

Ich bin Mitglied der Rechtsanwaltskammer für den Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm Ostenallee 18 in 59063 Hamm, Telefon: 02381/985000, Telefax: 02381/985050.

Inhaltlicher Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV
Annette Ollesch Kamp 31, 33098 Paderborn

Links zu anderen Webseiten
Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns ihre Inhalte nicht zueigen. Diese Erklärung gilt für alle in unserem Internetauftritt angebrachten externen Links.

Urheberrecht
Das Urheberrecht an den Inhalten dieser Website oder an Teilen davon liegt bei der Rechtsanwältin Annette Ollesch. Sie dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert, noch verändert und auf anderen Websites verwendet werden. Einige Bereiche unseres Internetauftritts enthalten auch Inhalte, die dem Urheberrecht derjenigen unterliegen, die diese zur Verfügung gestellt haben.

Haftungsausschluss
Die Inhalte dieser Webseite sind nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden. Sie dienen ausschließlich der generellen Informationen und ersetzen keine qualifizierte Beratung. Sie stellen keine Beratung - juristischer oder anderer Art - dar und sollen auch nicht als solche verwendet werden. In keinem Fall können wir für etwaige Schäden irgendwelcher Art verantwortlich gemacht werden, die durch die Benutzung oder im Zusammenhang mit der Benutzung der hier bereitgestellten Informationen entstehen, seien es direkte oder indirekte Schäden bzw. Folgeschäden. Wir behalten uns Änderungen der Informationen in unserem Internetauftritt ohne vorherige Ankündigung vor. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Datenschutzerklärung
1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Rechtsanwältin Annette Ollesch, Kamp 31 D-33100 Paderborn Email: ollesch[at]familienrecht-hochstift.de Telefon: +49 (0)5251 – 2071100 Fax: +49 (0)5251 – 2071101

Die Benennung eines Datenschutzbeauftragten nach Art. 37 Abs. 4 DSGVO in Verbindung mit § 38 Abs. 1 BDSG ist nicht erforderlich.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.familienrecht-hochstift.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server meiner Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

3. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

5. Analyse-Tools
Wir setzen für unsere Web Seite keine Analyse-Tools ein.

6. Social Media Plug-ins
Wir setzen für unsere Web Seite keine Social Media Plug-ins ein.

7. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info[at]familienrecht-hochstift.de

9. Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

E-Mail
Aus technischen oder betrieblichen Gründen kann der Empfang von Email Kommunikation gestört sein und/oder nicht rechtzeitig den Empfänger erreichen. Daher hat die Versendung von Emails an uns keine fristwahrende Wirkung und kann keine Fristen rechtsverbindlich setzen. Wir empfehlen, zeitkritische oder eilige Nachrichten zusätzlich per Post, Kurier oder Telefax zu übersenden. Falls Sie sicher sein wollen, dass Ihre Email ordnungsgemäß empfangen worden ist, fordern Sie bitte von dem Empfänger eine schriftliche Empfangsbestätigung an. Wir unternehmen alle vernünftigerweise zu erwartenden Vorsichtsmaßnahmen, um das Risiko einer Übertragung von Computerviren zu verhindern. Wir sind jedoch nicht haftbar für Schäden, die durch Computerviren entstehen. Bitte führen Sie selber Überprüfungen auf Computerviren durch, bevor Sie Emails lesen, insbesondere bevor Sie Anhänge zu Emails öffnen. Die Kommunikation per Email ist unsicher, da grundsätzlich die Möglichkeit der Kenntnisnahme und Manipulation durch Dritte besteht. Wir empfehlen daher, keine vertraulichen Daten unverschlüsselt per Email zu versenden.

 

Logo_Kanzlei2